Gottesdienst in deutscher Sprache
Sonntag, 11.12., den 3. Advent,
11.00 Uhr, mit Nikolausfeier.
bei uns in der Kirche und über YouTube
Rua do Patrocínio, 8, Lissabon
Alle sind willkommen!

Lissabon - Eingangsportal der Kirche    Porto - Igreja românica da Cedofeita

Nossa Senhora das Dores                    Rua da Boavista 724-202

Rua do Patrocínio 8                            4050-105 Porto

1350-230 Lissabon

 

 

Spenden

Spenden sind jeder Zeit willkommen

Millenium BCP

IBAN PT50 0033 0000 0000 2790 5727 1


Herz–Jesu-Freitag

Am Freitag, 02. Dezember, beginnen wir um 18.30, Uhr mit dem Abendgebet und haben gegen 19.15 Uhr eine Abendmesse mit kurzer und stiller Anbetungszeit zum Abschluss. Vor und nach der Messe bietet Pfr. Henkel eine Beicht- und Gesprächsgelegenheit an. Anschließend treffen wir uns, wenn es sich ergibt, noch zu einer Begegnung im Pfarrsaal.

Online Bibel-Kreis

Mittwoch, den 7. Dezember, um 20.00 Uhr in Form eines Zoom – Treffens 

 

 

Rosenkranz

Am Di., 13.12., ist um 19.30 Uhr, eine Rosenkranz–Andacht in unserer Kirche zum Fatima -Tag mit Rita Beirao.

 

Taizé Gebet - 16.12.

Ökumenisches Taizé -Gebet: Freitag, 16.12., in der evangelischen Kirche Lissabon um 20. 00 Uhr.

Anschl. Gelegenheit zu Begegnung und Imbiss.

 

Hauskommunionen

Am Do., 22.12., bringt Pfr. Henkel die Kommunion zu unseren älteren Gemeindemitgliedern und feiert mit Ihnen Hauskommunion. Interessenten können sich dazu unter der Tel. Nr.924 162 281 anmelden.

 

Mitglieder für die Edith–Stein–Gesellschaft gesucht

Edith Stein wurde am 12.10.1891 als Jüdin in Breslau geboren und im KZ Auschwitz als Karmelitin, Theresia Benedikta vom Kreuz, ermordet.                  
Am 11.10.1998 durch Papst Johannes Paul II heiliggesprochen und mit Birgitta von Schweden und Katharina von Siena zur den Patroninnen Europas erhoben.
1994 gründete sich die Edith – Stein – Gesellschaft, um eine möglichst vollständige Erforschung und Verbreitung ihres Lebenswerkes zu fördern.         
Im Karmelitinnenkloster in Fatima gibt es einen Kreis, der im Geist der EdithStein-Gesellschaft Konferenzen
veranstaltet und Publikationen ediert.

Interessenten, die sich darüber genauer informieren oder teilnehmen möchten, melden sich beim Pfarrbüro, bzw. bei der Mitinitiatorin, Paula Figueiredo, an.


Seelsorge - Pfarrer Clemens M. Henkel steht zur Verfügung

Wer ein Gespräch wünscht oder eine Auskunft braucht, kann Pfarrer Clemens M. Henkel gerne über die Email - Adresse erreichen: >pfarrer@dkgl.org< oder anrufen 924 162 281.

 

 

Herzlich Willkommen!

Die deutschsprachigen katholischen Gemeinden von Lissabon und Porto heißen Sie in Portugal herzlich willkommen.

Das sollte Sie nicht überraschen. Seit dem 12. Jahrhundert gibt es hier in Portugal eine seelsorgliche Betreuung der Menschen aus dem deutschen Sprachraum. Auch heute möchten wir, Ihre katholische Auslandsgemeinde, dazu beitragen, dass Sie sich auf geistig-religiöser Ebene und in einer Gemeinschaft deutscher Sprache aufgehoben wissen.

 

Gerne helfen wir Ihnen mit praktischen Tipps beim Einleben, unterstützen Ihre religiöse Erziehung der Kinder durch Kommunion- und Firmunterricht. Weihnachtsbasare, Pilgerreisen und einige Festlichkeiten und Exkursionen runden unsere Angebote ab.

 

Besonders auch als Tourist, Lissabon-Besucher oder Fatima-Pilger sind Sie uns sehr willkommen!

Was aktuell bei uns läuft, erfahren Sie hier und in unserem regelmäßig erscheinenden Pfarrbrief.

Kommen Sie und feiern Sie sonntags um 11 Uhr mit uns die Heilige Messe in deutscher Sprache.